September 2002

An alle jungen Autorinnen und Autoren in Recklinghausen!

An alle, die professionell mit jungen Menschen

und Literatur zu tun haben!

Seit vielen Jahren veranstaltet die Neue Literarische Gesellschaft in Recklinghausen einmal im Jahr eine Autorennacht, bei der Autorinnen und Autoren die Gelegenheit bekommen ihre literarischen Werke einem interessierten und fachkundigen Publikum vorzustellen.

Seit dem letzten Jahr wird  in jedem Jahr ein Preis, die Vestische Literatur-Eule, verliehen. Diese Veranstaltung hat sich inzwischen einen guten Ruf zwischen Dortmund und Dinslaken, Dülmen und Herne erworben.

Die NLGR veranstaltet im kommenden Jahr am Samstag, dem 17. Mai 2003, um 19.00 Uhr, in der Altstadtschmiede in Recklinghausen zum ersten Mal eine Autorennacht speziell für junge Autorinnen und Autoren im Alter zwischen 16 und 25 Jahren.

Wir wählen mit einer kompetenten Jury aus Lektoren, Autoren, Buchhändlern, jungen Autoren und Lehrern etwa 10-12 Autorinnen und Autoren aus, die an diesem Abend bei einem spannenden Rahmenprogramm mit Musik, Videos und Imbiss ihre Texte vortragen können. Wir verzichten in diesem ersten Jahr auch auf ein Rahmenthema oder Motto um eine große Spannbreite der Texte zuzulassen. Einsendeschluss wird Ende Februar 2003 sein.

Für weitere Nachfragen und Anmeldungen wenden Sie sich bitte an die RE-Buchhandlungen Attatroll, van Ahlen und Musial oder die Mitglieder der NLG oder eine der unten angeführten Adressen.

Mit freundlichen Grüßen
für die

NLGR

Stephan Schröder und Ike Fleuter

Stephan Schröder / Elper Weg 90 / 45657 Recklinghausen / Fax: 02361-904 9156/ Fon: 02361-13152

Ike Fleuter / Langeoogstr. 56 / 45665 Recklinghausen / Fon: 02361-491333